Samstag, 13. August 2016

Wahre Größe

   Namasté - Gott zum Gruße   

Heute möchte ich zu Euch über Größe sprechen.
Größe zeigen, was heißt das?
Bestimmt nicht mich aufzuplustern und mich damit vermeintlich größer zu machen als ICH BIN. 
Wahre Größe wohnt im Innern und ist oft ganz unscheinbar. Sie zeigt sich dann, wenn sie gebraucht wird. 
Wahre Größe zeigt sich, wenn ich jemanden aus tiefstem Herzen vergeben kann; wenn es dran ist, mich bei jemandem zu entschuldigen und ich dabei über meinen Schatten springen muss; wenn ICH mutig BIN, für mich (meine Wahrheit) oder auch für jemand anderen einstehe. 
In all diesen Momenten wachse ich innerlich, richtet sich in mir etwas auf und das ist es, was ich die wahre innere Größe nenne.