Sonntag, 27. März 2016

Sehr interessanter Kurzvortrag zum Widdervollmond

Möchte ich Euch gerne ans Herz legen - ein sehr interessanter Vortrag von Silke Schäfer, eine tolle Astrologin, zum letzten Widder-Vollmond. Wir leben an der Kippe in ein neues Leben.... hört selbst:

https://soundcloud.com/silkeschaefer/widder-vollmond-2016-kurzvortrag


Dienstag, 1. März 2016

Channeling zum Thema Zeit

Ein wundervolles Channeling zum Thema Zeit von St. Germain durch Heike Wagner.

Mit diesem Channeling könnt Ihr wundervoll arbeiten wenn Ihr Euch auf die Energie einlasst und in Euch hinein spürt und fühlt was das Thema Zeit in Euch bewegt.

Link zum Channeling: HIER

Viele Erkenntnisse bewegen sich derzeit in meinem Inneren. Durch meinen Körper, der immer noch nach Ruhe verlangt, durfte ich mich mit dem Thema Zeit die letzten Wochen tiefgründig auseinandersetzen. Was fange ich an mit meiner Zeit? Wie fülle ich sie (sinnvoll?) aus?

Das ist gar nicht so einfach wie man meinen könnte, denn so wie St. Germain im Channeling sagt:

"Es wird so sein, dass ihr euch so frei fühlt, dass ihr morgens nach dem Aufwachen nicht wisst, was es zu TUN gibt...so viel Freiheit ist da." - So ist es tatsächlich gerade bei mir!

Und lange Zeit hat das ein furchtbar schlechtes Gewissen in mir wach gerufen. Ich konnte dieses nichtsTUN überhaupt nicht genießen. Gedanken in mir wie: "Ich kann doch nicht einfach nur herum sitzen und Löcher in die Luft starren!" oder "Ich muss doch Arbeiten und Geld verdienen!" kreisten ständig in meinem Inneren herum.

Heute, mit dem Blick nach draussen in eine winterliche Landschaft, ist es mir das erste mal, nach Wochen! möglich, dieses nichtsTUN zu genießen. Die Ruhe, die Klarheit, die Reinheit des weißen Schnees haben mich ganz IN MICH hinein geführt und lassen mich spüren, was mein Körper und auch meine Seele gerade brauchen. Ich habe aufgehört zu kämpfen und dafür eine Entscheidung getroffen:  "Ja, ich gebe mich hin." 

ES darf durch mich wirken - wo immer mich dies auch hinführen wird. 

Die Empfehlung aus der geistigen Welt vor ein paar Wochen war klar und deutlich: 
"Was wäre, wenn Du einfach mal keine Pläne machst, keine Termine etc.? Was wäre, wenn Gott will, dass Du mit Dir alleine bist?" 

WIE BITTE???? So etwas nennt man "in den Tag hinein leben" und war und ist auch heute noch ziemlich verpönt! NichtsTUN, faulenzen - das geht in unserer heutigen Zeit gar nicht! Man hat gefälligst von morgens bis abends zu funktionieren! 

Zitat aus dem Channeling von St. Germain:
"Wohingegen jetzt noch bei vielen nach dem Aufwachen eine große Liste vor ihrem inneren Auge erscheint, was sie machen MÜSSEN." - So war das bei mir lange Zeit.

Dieses machen MÜSSEN und sich ständig unter Druck setzen hat mir nur eines gebracht - einen kranken Körper. Und diesem Körper(elementarwesen) habe ich nun versprochen, dass ich ihn nicht mehr ignorieren werde, ich werde mich kümmern und mir Zeit nehmen für seine Bedürfnisse. 

Nun werden viele sagen, ja, ist ja auch einfach wenn man einen Mann hat der das Geld nach Hause bringt. Aber am Beispiel meiner Schwester, die für sich selber sorgen muss und jetzt nach einer OP noch nicht wieder voll arbeiten darf, kann man sehen dass es für alles eine Lösung gibt und dass wir aus unserem Hamsterrad aussteigen dürfen und DOCH gut versorgt sind. 

In diesem Sinne: WIE verbringst DU DEINE ZEIT - hier - auf dem Spielfeld ERDE?