Mittwoch, 13. Januar 2016

Besondere Heilmethoden zur Selbstheilung - die MIR-Methode

In den Artikeln über besondere Heilmethoden zur Selbstheilung, möchte ich Euch gerne immer wieder die unterschiedlichsten Heilmethoden, die mir so “über den Weg laufen” und die vielleicht noch nicht so bekannt sind, vorstellen.

Beginnen möchte ich mit der MIR-Methode.

Die MIR-Methode habe ich in dem Online-Kongress “Neues Jahr - neue Wege” von Michaela Thiede kennen gelernt und praktiziere sie seitdem täglich! Es braucht dazu keinen teuren Kurs und ist für jeden leicht erlernbar und in den Alltag zu integrieren. Es gibt sie übersetzt in viele Sprachen, so dass wirklich jeder damit arbeiten kann.

Mireille Mettes erklärt in Ihrem Video wie sie auf die MIR-Methode gekommen ist und wie es geht:





Meine Erfahrung damit:
Schon nach der zweiten Anwendung haben mich Glücksgefühle durchflutet, bereits am 2. Tag, nach dem (nur) 3. Durchgang hatte ich eine starke Erstverschlimmerung all der körperlichen Schmerzen die ich die letzten Jahre auszuhalten hatte und die nie so wirklich ganz ausgeheilt sind. Jetzt am 3. Tag sind sie am abklingen. Viel Wasser trinken würde ich dazu empfehlen um den Körper bestmöglich zu unterstützen in diesem Prozess.

Dieser Methode spreche ich eine ganz klare Empfehlung aus und freue mich über Eure Kommentare oder Rückmeldungen!
Kommentar veröffentlichen