Mittwoch, 13. Januar 2016

Besondere Heilmethoden zur Selbstheilung - die MIR-Methode

In den Artikeln über besondere Heilmethoden zur Selbstheilung, möchte ich Euch gerne immer wieder die unterschiedlichsten Heilmethoden, die mir so “über den Weg laufen” und die vielleicht noch nicht so bekannt sind, vorstellen.

Beginnen möchte ich mit der MIR-Methode.

Die MIR-Methode habe ich in dem Online-Kongress “Neues Jahr - neue Wege” von Michaela Thiede kennen gelernt und praktiziere sie seitdem täglich! Es braucht dazu keinen teuren Kurs und ist für jeden leicht erlernbar und in den Alltag zu integrieren. Es gibt sie übersetzt in viele Sprachen, so dass wirklich jeder damit arbeiten kann.

Mireille Mettes erklärt in Ihrem Video wie sie auf die MIR-Methode gekommen ist und wie es geht:





Meine Erfahrung damit:
Schon nach der zweiten Anwendung haben mich Glücksgefühle durchflutet, bereits am 2. Tag, nach dem (nur) 3. Durchgang hatte ich eine starke Erstverschlimmerung all der körperlichen Schmerzen die ich die letzten Jahre auszuhalten hatte und die nie so wirklich ganz ausgeheilt sind. Jetzt am 3. Tag sind sie am abklingen. Viel Wasser trinken würde ich dazu empfehlen um den Körper bestmöglich zu unterstützen in diesem Prozess.

Dieser Methode spreche ich eine ganz klare Empfehlung aus und freue mich über Eure Kommentare oder Rückmeldungen!

Mittwoch, 6. Januar 2016

Heilige drei Könige 6. Januar

Heilige Drei Könige - Erscheinung des Herrn

Die heiligen Drei Könige bringen dem Christkind die heiligen 3 Gaben und segnen es.

Caspar bringt Gold
Caspar bedeutet “Schatzmeister”
Gold steht, symbolisch gesehen, für die Vollkommenheit der Seele.


Melchior bringt Weihrauch
Melchior bedeutet “König des Lichtes"
Weihrauch steht für die Heiligkeit im Inneren eines jeden Menschen, man kann auch sagen für den göttlichen Funken bzw. das göttliche Licht.


Balthasar bringt Myrrhe
Balthasar bedeutet “Gott schütze sein (ewiges) Leben”
Myrrhe steht für den irdischen Aspekt des Lebens


Gold, Weihrauch und Myrrhe besitzen zusammen eine wundervolle Heilkraft und in manchen Klöstern werden daraus Tinkturen hergestellt und verkauft die die Seele erhellen und den Körper reinigen und heilen.





Dienstag, 5. Januar 2016

Perchtennacht 5. Januar 2016

Der 5. Januar ist ein ganz besonderer Tag an dem noch einmal geräuchert und bereinigt werden kann was in den letzten Rauhnächten vielleicht nicht so gut gelaufen ist.

Es ist der Tag der Gnade und die Vorbereitung auf die Perchtennacht, in der zum letzten mal die "wilde Jagd" (Perchtenläufe) statt findet, bevor sich die Tore zur Anderswelt wieder schließen. In dieser Nacht hat man früher vermieden nach draussen zu gehen, denn der Sage nach treiben sich unheimliche Kräfte draussen herum. Daher eignet sich diese Nacht auch sehr gut, sich mit seinen eigenen (Ur-)Ängsten genauer zu beschäftigen.

Es ist aber auch die Nacht der Wunder, denn der Dreikönikswind weht um Mitternacht und wenn wir dann die Fenster und Türen aufmachen kann der Segen, den der Dreikönigswind mitbringt, ins Haus einziehen.

In dieser Nacht werden auch die magischen und rituellen Gegenstände geräuchert, geweiht, gesegnet und energetisch aufgeladen.


Montag, 4. Januar 2016

12. Rauhnacht 4. Januar 2016

Die zwölfte Rauhnacht, 4. Januar, steht für den Monat Dezember im neuen Jahr. Wenn wir uns an der Natur orientieren beginnt dieser Monat mit dem Neumond am 29.11. im Sternbild des Schützen. Der Mondmonat geht bis 28.12.16.


Qualitäten des Schützen - Planet Jupiter
seelisch/geistig: optimistisch, weltoffen, fröhlich, direkt, taktlos
körperlich: Hüften, Oberschenkel


Ziehe wieder eine oder mehrere Karten aus Deinem Orakelset und notiere Dir Deine Eingebungen dazu.


Notiere Deine Träume in Dein Tagebuch.


Tag des Abschliessens
Die letzte Rauhnacht vom 4. auf den 5. Januar kannst Du dafür hernehmen noch einmal alles anzuschauen was Dich die letzten 11 Nächte beschäftigt hat.
Gibt es ein Thema, dass sich vielleicht immer wieder gezeigt hat?
Braucht es irgendwo noch einmal ein genaueres Hinsehen und eine klarere Ausrichtung?
Jetzt hast Du die Möglichkeit den Bogen zu schliessen und alles noch einmal in Harmonie zu bringen.






Sonntag, 3. Januar 2016

11. Rauhnacht 3. Januar 2016

Die elfte Rauhnacht, 3.Januar, steht für den Monat November im neuen Jahr. Wenn wir uns an der Natur orientieren beginnt dieser Monat mit dem Neumond am 30.10. im Sternbild des Skorpions. Der Mondmonat geht bis 28.11.16.


Qualitäten des Skorpions - Planet Pluto
seelisch/geistig: leidenschaftlich, entschlossen, geheimnisvoll, rachsüchtig, eifersüchtig
körperlich: Geschlechtsorgane, Blase, Ausscheidungsorgane


Ziehe wieder eine oder mehrere Karten aus Deinem Orakel und notiere Dir Deine Eingebungen und Gefühle dazu.


Notiere Deine Träume in Dein Tagebuch.


Tag des Werdens und Vergehens
Fragen die Du Dir stellen kannst:
Was ist mein Lebensziel?
Was ist endgültig vorbei?
Was ist der Sinn meines Lebens?





Samstag, 2. Januar 2016

10. Rauhnacht 2. Januar 2016

Die zehnte Rauhnacht, 2. Januar, steht für den Monat Oktober im neuen Jahr. Wenn wir uns an der Natur orientieren beginnt dieser Monat mit dem Neumond am 01.10. im Sternbild der Waage. Der Mondmonat geht bis 29.10.16.


Qualitäten der Waage - Planet Venus
seelisch/geistig: friedliebend, ausgeglichen, diplomatisch, künstlerisch begabt, verletzlich, unentschlossen
körperlich: Niere, Dickdarm


Ziehe wieder eine oder mehrere Karten aus Deinem Orakelset und notiere Deine Eingebungen und Gefühle dazu.


Notiere Deine Träume in Dein Tagebuch.


Tag der Visionen
Fragen die Du Dir stellen kannst:
Wie kann ich meine Visionen ins Leben bringen?
Was muss ich dafür TUN?








Freitag, 1. Januar 2016

9. Rauhnacht 1.Januar 2016

Gesegnetes und frohes neue Jahr!

Die neunte Rauhnacht, 01. Januar, steht für den Monat September im neuen Jahr. Wenn wir uns an der Natur orientieren beginnt dieser Monat mit dem Neumond am 01.09. im Sternbild der Jungfrau. Der Mondmonat geht bis 30.09.16.


Qualitäten der Jungfrau - Planet Merkur
seelisch/geistig: zuverlässig, ordentlich, schnelle Auffassungsgabe, aufrichtig, perfektionistisch, rechthaberisch, unnahbar
körperlich: innere Organe, Körperpflege


Ziehe wieder Karten aus Deinem Orakelset und notiere Dir Deine Eingebungen und Gefühle dazu.


Notiere Deine Träume in Dein Tagebuch.


Tag des Neubeginns
Impulse
Heute ist der Tag an dem man mit gesegnetem Weihrauch durch´s Haus geht und das Neue segnet.
Verschenke Glücksbringer an alle Deine Lieben und lade das Glück in Dein Haus ein.
Die letzten Tage waren für die Reinigung des Alten und nun geht es darum sich vertrauensvoll für das Neue zu öffnen. Lade die Kräfte des Neuen dazu ein.